Im Rahmen eines BASt-Forschungsvorhabens wurden chemisch-physikalische Daten von vor Ort entnommenen Markierungsstoffen erhoben.